Fachkongress "Kunststofftrends im Automobil"

Der nächste Fachkongress findet vom 05. - 06. Dezember 2017 in Wolfsburg statt

Hier geht es zur Anmeldung (erfolgt über das Kunststoff-Zentrum SKZ)

FactSheet Kunststofftrends Automobil (pdf)

Die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften veranstaltet zusammen mit dem SKZ (Süddeutsches Kunststoff-Zentrum) alle zwei Jahre die Tagung “Kunststofftrends im Automobil“.

Schwerpunktthema der Veranstaltung ist der „Multi-Material-Mix im Automobil“. Die Einsatzgebiete von Kunststoffen im Automobil besetzen immer neue Bereiche. Sie spielen bei Leichtbaukonzepten eine zunehmend wichtigere Rolle. Die eingesetzten Polymermaterialien, Verbunde und Verarbeitungstechniken werden ausgereifter. So können Multi-Material- Mixturen entstehen, von denen vor 10 Jahren noch geträumt wurde.

Auch für die Fachtagung 2015 konnte ein hervorragender wissenschaftlicher Beirat aus Forschung und Industrie gewonnen werden.

Die nächste Tagung "Kunststofftrends im Automobil" findet voraussichtlich im November 2017 statt.


7. Fachkongress „Kunststofftrends im Automobil“ - Treffpunkt für Industrie und Forschung


Mit über 140 Teilnehmern war der 7.Fachkongress „Kunststofftrends im Automobil“ in Wolfsburg ein voller Erfolg. Am 24. und 25. November hatten das „Institut für Recycling“ (IfR) der Ostfalia Hochschule und „Das Kunststoff-Zentrum“ (SKZ) zur Fachtagung mit begleitender Fachausstellung eingeladen.

Die Tagung bietet eine Plattform für Industrie und Forschung der automobilnahen Kunststoffverarbeitung. Es konnten 20 namenhaft Referenten aus den Bereichen Leichtbau, Hybridbauteile, Carbonfasern und Recycling für Vorträge gewonnen werden. In diesem Jahr standen u.a. die Themen Verminderung von CO2-Emmissionen und Fertigungsverfahren im Vordergrund der Veranstaltung.

Neben den Teilnehmern aus Industrie und Forschung hatten einige Studierende die Möglichkeit an der Tagung teilzunehmen. Durch die Unterstützung des VDI (Verein Deutscher Ingenieure), der WMG (Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH) und Dekanats der Fakultät Fahrzeugtechnik der Ostfalia konnten die Tagungsgebühren für die Studierenden übernommen werden.

Nach der gelungenen Zusammenarbeit des SKZ und IfR freuen sich beide Partner auf die Veranstaltung des 8. Fachkongress „Kunststoffe im Automobil“ in 2 Jahren.

Ostfalia | Impressum